NEWS

Am 28.06.2018 fand das ip.event zum Thema „Virtual Reality im Bildungskontext“ im ipcenter statt.

Durch die Keynotes von Herrn DI (FH) Markus Pargfrieder (Responsive Spaces GmbH) und Herrn Alexander Hotowy (accilium GbmbH) wurden spannende Insights in das Thema Virtual Reality gegeben. Anschließend wurden Trends und das Potenzial von Virtual Reality im Bildungsbereich gemeinsam diskutiert. Moderiert wurde der Abend von Mag. Katharina Tentschert (healthbox.at).

Die Vortragenden brachten außerdem ihre eigenen Entwicklungen mit und die Besucherinnen und Besucher konnten vor Ort selbst in die virtuelle Welt eintauchen.

Wir bedanken uns für einen interessanten Abend!

Foto v.l.n.r.: Alexander Hotowy, Roxana Weiss-Anton, Markus Pargfrieder, Katharina Tentschert und Laszlo Kovacs

 

ipcenter lädt am Donnerstag, 28.06.2018, von 17:00 – 20:00 Uhr, zu einem ip.event zum Thema „Virtual Reality im Bildungskontext".

An diesem Abend rücken wir Virtuelle Bildung und Virtual Reality als Lehrmedium in den Fokus.

Spannende Keynotes, eine Podiumsdiskussion mit den Vortragenden und die Möglichkeit Virtual Reality selbst zu erleben, regen zu Austausch und neuen Ideen an.

 

Wir freuen uns Ihnen das folgende Programm präsentieren zu dürfen:

17:00 – 18:00 Uhr    Get together

18:00 – 18:45 Uhr    Keynotes

                                „Wissensvermittlung durch Virtual Reality“
                                DI (FH) Markus Pargfrieder, Responsive Spaces GmbH

                               „Virtuelle Bildung – Vorteile, Wachstumschancen und Anwendungsbeispiele“
                               Alexander Hotowy, accilium GmbH

18:45 – 19:15 Uhr   Podiumsdiskussion
                               Anschließend stehen die Vortragenden in einer Podiumsdiskussion für Fragen zur Verfügung

19:15 – 20:00 Uhr   Gemeinsamer Ausklang

 

Veranstaltungsort:
ipcenter.at GmbH
Schönbrunner Straße 218-220
1120 Wien

Achtung: Begrenzte TeilnehmerInnenanzahl! Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis 22.06.2018 unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Jedes vierte Unternehmen investiert 2018 mehr in Weiterbildung

Am 12. Juni 2018 veranstaltete die „Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung“ bereits zum 10. Mal den „Tag der Weiterbildung“ und präsentierte die Studie „Weiterbildung 2018“. Als aktives Mitglied der Plattform freuen wir uns, dass wir auch dieses Jahr die Studie, in deren Rahmen Führungskräfte und Personalverantwortliche von 500 heimischen Unternehmen ab 20 Beschäftigten befragt wurden, unterstützen durften.

  • 25% der Unternehmen haben 2018 mehr Weiterbildungsbudget eingeplant.
  • 63% der angebotenen Weiterbildungsmaßnahmen entfallen auf reine Präsenztrainings
  • IT Sicherheit weiterhin wichtigster Aspekt der Digitalisierung
  • Wichtigste Weiterbildungsmaßnahme: Verkaufstraining und Marketing

 

 

 

Im Rahmen des „Tags der Weiterbildung“ fand auch eine große Veranstaltung, unter dem Ehrenschutz von Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann, in der Industriellenvereinigung Wien statt, bei der Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung, Mag. (FH) Christian Bayer, Sprecher der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung und Geschäftsführer der TÜV AUSTRIA Akademie sowie Christian Dominko, Geschäftsleitung Marktforschung MAKAM Research GmbH, sprachen.

Nach der Keynote von Ali Mahlodji, whatchado GmbH, diskutierten Experten über das Thema „Lernen im digitalen Zeitalter“. Am Podium nahmen Ali Mahlodji, whatchado GmbH, Mag. Gerald Reischl, Tech-Scout, Oberst Mag. Jürgen Schlechter, Bundesministerium für Landesverteidigung, Mag. Markus Schaffhauser, Atos Centers of Excellence and Innovation und Mag. Kristina Weis, RSM Austria Wirtschaftsprüfung GmbH teil. Claudia Stradner moderierte die Veranstaltung.

 

Wir bedanken uns bei allen BesucherInnen, Vortragenden und PartnerInnen für den spannenden Vormittag!

Das Video zur Veranstaltung finden Sie hier.

Bei der prominent besetzten ÜBA-Lehrstellenbörse im Wiener Allianz-Stadion am 08.05.18 waren Kosmetik-Lehrlinge und Friseur-Kursteilnehmerinnen von ipcenter.at für den perfekten Auftritt der sich bewerbenden Lehrlinge verantwortlich. Mit ihrem Einsatz leisteten sie einen wertvollen Beitrag für das Gelingen dieser innovativen Veranstaltung!

 

Foto v.l.n.r.:
Christoph Matschke REWE HR-Chef, Sabine Vilim Büro der Geschäftsführung AMS Wien, Fritz Meissl Geschäftsführer WAFF, Renate Brauner Wiener Stadträtin, Petra Draxl Geschäftsführerin AMS Wien, Christoph Peschek Geschäftsführer Rapid Wien und Winfried Göschl stv. Geschäftsführer AMS Wien

 

Das Veranstaltungsvideo finden Sie hier:

https://www.youtube.com/watch?v=N9vDWienNhM&feature=youtu.be

 

Einen Bericht über die Veranstaltung finden Sie hier:

https://www.wien.gv.at/presse/2018/05/08/brauner-und-draxl-kicken-lehrstellenboerse-volltreffer-im-allianz-stadion-des-sk-rapid-wien-an

 

 

Am 12.06.2018 findet der Tag der Weiterbildung (www.tag-der-weiterbildung.at) statt. Die Mitgliedsunternehmen der Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung haben den Tag der Weiterbildung 2009 ins Leben gerufen, um einerseits auf die Bedeutung des lebenslangen Lernens aufmerksam zu machen und andererseits, um das Augenmerk der Öffentlichkeit verstärkt auf berufsbezogene Weiterbildung zu richten.

Als aktives Mitglied der Plattform freuen wir uns besonders, dass auch dieses Jahr eine plattformübergreifende Veranstaltung – unter dem Ehrenschutz Univ.-Prof. Dr. Heinz Faßmann, Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung - stattfinden wird und laden Interessierte herzlich dazu ein!

Datum: Dienstag, 12. Juni 2018, 08:30 – 12:00
Wo: Industriellenvereinigung Wien, Ludwig Urban Saal

08:30 – 09:00 Uhr: Welcome mit Kaffee und Kuchen

Eröffnung und Begrüßung
Mag. Christoph Neumayer, Generalsekretär der Industriellenvereinigung
Mag. (FH) Christian Bayer, Sprecher Plattform für berufsbezogene Erwachsenenbildung

Vorstellung der Weiterbildungsstudie 2018
Mag. Ulli Röhsner, MAKAM Research GmbH

Keynote
Ali Mahlodji, whatchado GmbH

Podiumsdiskussion: "Lernen im digitalen Zeitalter"
Wir diskutieren u.a. mit
Ali Mahlodji, whatchado GmbH
Mag. Gerald Reischl, Tech-Scout
Oberst Mag. Jürgen Schlechter, Bundesministerium für Landesverteidigung
Mag. Markus Schaffhauser, Atos Center of Excellence and Innovation
Mag. Kristina Weis, RSM Austria Wirtschaftsprüfung GmbH

Moderation: Claudia Stradner, Kurier

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Den offiziellen Flyer zur Veranstaltung finden Sie hier.

Unter dem Motto „Malerei!“ präsentiert das ip.forum im Rahmen einer Gruppenausstellung Arbeiten von:

Alfredo Barsuglia, Brigitte Bruckner, Monika Dorninger, Christian Flora, Barbara Höller, Gerlinde Kosina, Hana Kuchlerova, Martina Montecuccoli, Stefan Nützel, Maximilian Otte, Ingrid Pröller, Anna Reisenbichler, Deborah Sengl und Billi Thanner

 

Wir laden zur Ausstellungseröffnung

am Donnerstag, 17.05.2018, 18:00 – 21:00 Uhr,

im ipcenter.at GmbH, Schönbrunner Straße 218-220, 1120 Wien

 

und freuen uns über Anmeldungen unter www.ip-forum.at!

ipforum Logo

reefness Logo

WIFI Hungaria Logo

WSC - Weidinger Social Coaching Logo